Wir sehen

uns wieder:

 

 

4. bis 7. Mai 2017

 

 

 

logo

 

 

 

Schillerplatz 1

Offenbach

Neuigkeiten

 

16.06.2016

Wie versprochen haben wir nun eine kleine Auswahl an Fotos von Offenbach spielt... gemeinsam! 2016 für euch zusammen gestellt. Schaut in die Gallerei mal rein:

 

--> Hier gehts zu den Bildern

 

 

23.05.2016

Schon wieder ein Monat vorbei seit "Offenbach spielt... gemeinsam!" - Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Grund genug sich nochmal an die schönen Tage Ende April zurück zu erinnern. Nachfolgend haben wir für euch den "Bericht aus den Augen eines Helfers". Die Bilder sind inzwischen alle gesichtet und werden aktuell für euch zusammen gestellt, sodass wir auch bald ein kleines "Best Of" präsentieren können.

 

Von  Klötzchenlegern, Märchenerfindern & Zwergenkönigen

Ein Bericht von Conny Saueressig

 

Vom 21. bis 24. April 2016 fand in der Frei-religiösen Gemeinde Offenbach am Schillerplatz zum vierten Mal „Offenbach spielt… gemeinsam“, ausgerichtet vom Stadtjugendring Offenbach in Kooperation mit der Freireligiösen Jugend, der Humanistischen Jugend, der Käthe-Kollwitz-Schule, der Evangelischen Jugend und des Jugendamtes der Stadt Offenbach statt. Über 750 Spiele standen am Donnerstagmorgen bereit und wollten gespielt werden – als erstes von 22 Schulklassen und einer Kitagruppe, dann von der Allgemeinheit – insgesamt über 1900 Menschen.  Wie die Jahre zuvor war es wieder wundervoll, dabei zu sein. Hier nun ein Bericht über ein Wochenende voller Spaß und Anstrengung und natürlich sehr viele Spielen.


Natürlich sind es nicht nur die vier Tage, die dazugehören. Es geht schon viel früher los, genau genommen direkt nach dem letzten „Offenbach spielt“. Das Wochenende wird reflektiert, Berichte werden geschrieben, dann wird das nächste Wochenende geplant. Da gehört einiges dazu, zum Beispiel Plakate gestalten und verteilen, unsere Homepage und Facebook aktualisieren und instand halten, Helfer motivieren, Sponsoren finden, Essen kaufen und kochen, Spiele besorgen, Turniere planen…  Das hält das ganze Jahr auf Trapp, aber die gelungene Veranstaltung macht alle Arbeit wieder wett.


Am Mittwoch, einen Tag vor Tag X, geht es dann los. Die Räume müssen vorbereitet, Tische aufgestellt, unzählige Stühle getragen und aufgestellt werden, Regale müssen aufgebaut, die Spiele verräumt werden. Abends gibt es dann ein Briefing und die aktuellsten Spiele werden den Helfern erklärt, damit diese sie perfekt am nächsten Tag den Kindern erklären können. Am Donnerstag geht es dann direkt um 09:00 Uhr los. Die Schulkinder stehen schon Schlange und stürzen sich begierig auf die vielen Spiele. Besonders beliebt sind „Looping Louie“ und der Klassiker „Twister“ und werden alle paar Minuten bei den Helfern an der Spieleherausgabe ausgeliehen. Aber auch die anderen Spiele bleiben nicht lange in den Regalen. Nach 6 Stunden ist es geschafft und die Tore werden nach dem ersten Tag geschlossen. Puh! Nun wird aufgeräumt, die Spiele wieder sortiert und das Essen für den nächsten Tag vorbereitet.


Freitagmorgen sind die vier Räume erstmal wieder für die Schulgruppen geöffnet. Bei dem Lärm versteht man sein eigenes Wort nicht, aber die Schüler und Schülerinnen der drei Klassen der Käthe-Kollwitz-Schule, welche als Helfer dabei sind, haben die Kinder gut im Griff und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Und so einer „Großen“ den schaumigen Schwamm ins Gesicht zu katapultieren – wie im Spiel „PieFace“ - ist auch einfach viel schöner, als das bei Gleichaltrigen zu tun. Auch sonst ist die Laune super, und bei dem guten Wetter wird der Hof geentert und mit Bänken und Tischen aufgefüllt. Überall sitzen und stehen Kinder und spielen Brett-, Karten-, Gesellschafts- und Partyspiele. Um 12:00 Uhr ist dann eine kurze Pause und die Räume werden wieder auf „0“ gebracht, bevor um 13:00 Uhr für alle anderen die Tore geöffnet werden. Und jetzt geht es richtig los. Wir Helfer haben alle Hände voll zu tun: Essen kochen und verkaufen, Spiele herausgeben, erklären, einsortieren, verräumen, wieder herausgeben und das Ganze von vorne. 70 bis 80 Helfer (inklusive der Käthe-Kollwitz-Schüler) sind an diesem Wochenende dafür da, dass sich alle Gäste wohlfühlen. Sogar drei Helfer aus den Freireligiösen Gemeinden Mannheim und Ludwigshafen kommen zum Helfen.  Und natürlich kommen wir alle selbst auch dazu, einige neue Spiele auszuprobieren oder Altbekanntes mal wieder zu zocken.


Natürlich stehen auch wieder viele Turniere an, insgesamt über die vier Tage verteilt zehn Stück. Da gibt es Kinderturniere, aber auch Qualifikationsturniere zu den deutschen Meisterschaften von „ 7 Wonders“ (das ein altbekanntes Gesicht aus der Frei-religiösen Gemeinde Offenbach gewinnt), „Wizard“ und „Marco Polo“. Und natürlich darf auch – aus Tradition zum 4. Mal dabei – „Heckmeck am Bratwurmeck“ nicht fehlen. Und auch ein Spieleautor hat sich wieder zu uns getraut und sein neues Spiel vorgestellt: Hans-Peter Scholl lud zu seinem Prototyp „Der Wille des Königs“ ein – ein tolles Strategiespiel, das wir nur empfehlen können! Es steht schon auf unserer Kauf-Liste für die Jugend, wie noch einige andere…


Für das leibliche Wohl haben wir natürlich auch gesorgt. Und was wir auftischen, ist jedes Jahr wieder unglaublich und wir freuen uns, dass es allen jedes Jahr so schmeckt. Und auch hier wollen wir euch natürlich nicht vor den Fakten schützen, daher hier eine kleine Auflistung, was wir alles gekocht – und ihr alles gegessen habt. Der Renner war wie letztes Jahr auch unsere selbstgemachte Grie Soß‘ aus insgesamt 6 großen Packungen 7-Kräuter und 6 Litern Sahne sowie die Chili con Carne aus 7 kg Hackfleisch, 12 Dosen gestückelter und 8 Packungen passierter Tomaten. Zudem wurden 220 Würstchen (Rinds- und Wiener), 240 Brötchen, 6 Laib Brote, 8 kg Fleischkäse und Gemüsepfanne und –suppe aus 12 kg Gemüse verdrückt. Nicht zu vergessen die 15 selbstgebackenen & gespendeten Kuchen und zahlreiche Salzstangen, Erdnüsse, Schokoriegel und Negerküsse. 2 Steigen Äpfel, 5 kg Bananen und Ananas und 2 Honigmelonen sorgten für den Vitaminkick.  Hier nochmal ein gesonderter Dank an alle Spender und Köche!


Nachdem wir den Freitag erfolgreich hinter uns gebracht haben – die letzten Spieler gingen gegen 3:00 Uhr nachts, ging es am Samstag um Punkt 10:00 Uhr mit einer Besonderheit direkt weiter: Schmidt Puzzle lud zur „SCHMIDT PUZZLE STÄDTE CHALLENGE“ ein. 66 begeisterte Puzzler (gut, wir waren unter 60, aber dennoch begeistert bei der Sache dabei) mussten in kürzester Zeit 66 Puzzle puzzeln. Am Ende des Jahres wird der Sieger aus allen Städten Deutschlands bekannt gegeben. Sieger werden wir wohl nicht (Usedom war knapp schneller als wir), aber immerhin haben wir Direktkonkurrent S(pi)eligenstadt geschlagen. Und auch ohne Sieg war es dennoch eine tolle Erfahrung und hat sehr viel Spaß gemacht (auch Puzzlehasser wie mir J). Um 12:00 Uhr wurden dann wieder die Türen für alle geöffnet und das lustige Spielen ging weiter – dieses Mal bis halb fünf morgens. Aber die ganzen Runden „Sag‘s mir!“ müssen halt auch mal wieder in dieser genialen Gruppe gespielt werden.


Übernächtigt, aber glücklich ging es dann auf in den letzten Tag. Die letzten Reste gingen über die Ladentheke, und bis Punkt 18:02 Uhr haben wir alles aus den Spielen rausgeholt was ging. Und dann: Die Gäste sind weg, jetzt kommt der schlimmste, aber mit witzigste Teil der ganzen Veranstaltung: Aufräumen! Während die einen die Küche wieder auf Vordermann bringen, in den drei Räumen die Tische und Stühle wieder ordentlich stellen, die Plakate von den Wänden holen und den Besen schwingen, macht sich eine kleine Gruppe von 5 Leuten auf in die Unendlichkeit der Spiele: Es geht ans Sortieren. Zuerst müssen alle Spiele (und 750-800 Stück sind kein Pappenstiel) auf die drei Besitzer(gruppen) aufgeteilt werden. Diese sitzen mit ihren Listen vorne an der Ausgabe, und dann wird losgesucht. „1x „Machi Koro“, 3x „Colt Express“ und 1x „ Ankh Morphok““. „Hier“ „Hier“ „Ich hab‘ „Legenden von Andor“ gefunden!“ So geht das, bis alle Spiele sortiert sind, und dann kommt die nächste Herausforderung: „Tetris“ spielen. Denn alle Spiele müssen natürlich erst in Kisten und diese dann in die Autos gepackt werden. Aber drei Stunden später ist von allem in der Gemeinde nichts mehr zu sehen, und wir sagen mit einem lachenden und einem weinenden Auge: TSCHÜSS! Und bis nächstes Jahr!

 

 

22.04.2016

Auch am zweiten Tag geht es hier munter weiter. Eine umfangreiche Bildergallerie gibt es dann nach der Veranstaltung.

 

21.04.2016

Und noch eine Neuigkeit für heute: Schaut mal auf die Turnier-Seite. Wir haben jetzt auch wieder etwas für die kleineren unter uns im Programm und spezielle Kinder-Turniere.

 

 

21.04.2016

LOS GEHT'S - Die Türen sind geöffnet. Heute strömen schonmal insgesamt über 20 angemeldete Schulklassen durch unsere Räume. Ab morgen ist dann auch für Jeden geöffnet. Hier die ersten Impressionen:

 

schulklassen

spiele

 

12.04.2016

Liebe Würfelfreunde, Kartenmischer und Figurenschieber,

noch etwas mehr als eine Woche bis Offenbach spielt. Wir freuen uns schon wie verrückt und können euch heute ein weiteres Highlight präsentieren. Wie schon im letzten Jahr wird wieder ein Spiele-Autor zu Gast sein und am Freitag Nachmittag sein neuestes Werk vorstellen:

 

"Der Wille des Königs"

Prototypen-Demo mit dem Autor Hans-Peter Stoll (am Freitag Nachmittag)

Verlag: ADC Blackfire
Spieler: 2-4
Dauer: ca. 75 Minuten

 

Ein anspruchsvolles Spiel (auch mit Einsteiger-Version, wer es nicht ganz so umfangreich haben möchte), bei dem die Spieler die Siegpunkte-Bedingungen im Lauf des Spiels herausfinden müssen, sich jeder aber für seine individuellen entscheiden muss. Thematische Einleitung: Zu Beginn des 2. Jahrtausends rief sich Otto der Große zum ersten König über die deutschen Lande aus. Doch dieser König besaß kein eigenes Land oder eine Burg, vielmehr reiste er durch die Ländereien der dort herrschenden Herzöge. Diese versuchten sich in der Hierarchie hinter dem König möglichst hoch zu arbeiten und dennoch ihre eigenen Interessen zu vertreten. Für die Herzöge heißt es also, sich nach dem Willen des Königs zu richten und dabei ihre eigenen Prioritäten zu setzen.


17.03.2016

Mit großen Schritten nähern wir uns der vierten Auflage von "Offenbach spielt" und allmählich trudeln auch die ersten Sponsoren-Zusagen ein, ohne die das ganze Projekt Jahr für Jahr gar nicht machbar wäre. Neben unseren langjährigen Partnern - Kampfmann und dem Best Western Macrander Hotel - zählen wir in diesem Jahr zudem auch auf die Unterstützung eines weiteren Offenbacher Hotels - dem nordic hotel Frankfurt-Offenbach. Danke! Alle Sponsoren sind natürlich wie immer in der entsprechenden Rubrik zu finden und werden stetig aktualisiert.

 

Solltest auch du eine kleine Firma oder ein Unternehmen haben und uns unterstützen wollen, schicke uns doch einfach eine kurze Mail und wir melden uns.

 

26.02.2016

Wollt Ihr uns helfen, etwas Werbung zu machen? Dann druckt doch unseren Flyer und Plakate aus und verteilt sie in eurem Freundeskreis, der Schulklasse oder bei den Arbeitskollegen.

 

25.02.2016

Diesmal haben wir ein ganz besonderes Highlight für euch: Wir sind Teilnehmer bei der "SCHMIDT PUZZLE CHAMPIONSHIP". Hierfür werden 66 begeisterte Puzzler gebraucht, um jeweils ein 100-Teile-Puzzle schnellstmöglich fertigzustellen. Sobald man das Seine fertiggestellt hat, darf man anderen helfen. Zuvor nicht. Gemessen wird bei diesem Wettkampf die Zeit, die benötigt wird um alle 66 Puzzle fertigzustellen. Verglichen wird die Zeit mit den Puzzlern aus anderen Städten um so einen Jahressieger für 2016 zu ermitteln.

 

Gepuzzelt wird am Samstag ab 10 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten: info@offenbach-spielt.de / Für die Spontanen liegt ab Freitag vor Ort auch nochmal eine Liste zur Anmelung aus.

 

P.s.: Unsere Freunde aus S(pi)eligenstadt haben am letzten Wochenende eine Zeit von knapp 50 Minuten vorgelegt. Das schaffen wir doch locker!

 

13.02.2016

Wann habt ihr denn zuletzt einen Blick auf unsere Turnier-Seite geworfen? Es sind wieder einige neue dazu gekommen. Freut euch daher auch in diesem Jahr wieder auf eine spannende Auswahl.

 

Und wer nicht mehr bis April warten will:

Am nächsten Wochenende vom 18. bis 21. Februar findet wieder Spieligenstadt im naheliegenden Seligenstadt statt. Schaut doch mal rein.

 

02.01.2016
Happy New Year, liebe Spieler! Neues Jahr - neue Spiele.
Wir freuen uns schon riesig darauf, euch auch dieses Jahr im April wieder am Schillerplatz begrüßen zu dürfen. Weil es bislang immer so toll war, starten wir bereits einen Tag früher. Genießt das Jahr, wir sehen uns in knapp vier Monaten und halten euch hier bis dahin auf dem Laufenden.

07.05.2015

Allmählich haben wir uns von dem (gesunden) Stress erholt und der Alltag hat uns längst wieder. Hier ein kleines Resumee - das war Offenbach spielt... gemeinsam! 2015 in Zahlen:

 

- An 3 Tagen waren ca. 1600 Besucher da
- Am Freitagvormittag waren 14 Schulklassen und 1 Kita-Gruppe sowie 1 Mädchengruppe der Mädchenetage der Stadt Offenbach da (insgesamt etwa 350 Personen)
- Etwa 50 Helfer waren am Wochenende im Einsatz (Küche, Spieleausgabe, Spieleerklärer, Aufräumer, Speise- und Getränkestand, Homepagemacher, Auf- und Abbauer, Spieletransporteure, Orga-Leute und und und)
- Es gab 9 Turniere mit insgesamt 148 Teilnehmern
- 3 Spieleautoren waren anwesend und zeigten ihre Neuheiten und/oder Prototypen
- Ca. 800 Spiele standen zur Verfügung
- Es wurden 400 Brötchen, 90 Scheiben Brot, 8 kg Fleischkäse, 130 Würstchen und noch vieles mehr vertilgt
- Es wurde von 6 Personen die Übernachtungsmöglichkeit für Helfer genutzt
- Insgesamt wurde an den 3 Tagen 43,5 Stunden gespielt (und wenn man das Briefing vom Donnerstag dazu rechnet sind es 48,5 Stunden)
- Die jüngste Person war 6 Wochen alt, der älteste 78 Jahre

 

27.04.2015

Der Morgen danach...

DANKE! Danke an alle die da waren und gemeinsam mit uns Spaß am Spielen hatten.

DANKE! Danke an alle Helfer vor und hinter den Kulissen, die so ein Event erst möglich machen.

DANKE! Danke an alle Sponsoren für die Unterstützungen. Auch ohne euch wäre "Offenbach spielt" so nicht möglich.

 

Jetzt müssen wir uns alle erst einmal ausruhen und den fehlenden Schlaf vom Wochenende nachholen. Demnächst findet ihr hier auc wieder einige Impressionen. Bei der Masse an Fotos die entstanden sind, muss dann aber erst ein bisschen sortiert werden.

 

Schaut also auch weiterhin regelmäßig auf unserer Homepage vorbei.

 

26.04.2015

Auf in die letzte Runde! Heute von 12 Uhr bis 18 Uhr geht's nochmal rund am Schillerplatz. Hunderte Spiele wurden die letzten beiden Tage bereits von hunderten Besuchern gespielt und wir haben noch lange nicht genug! Also heute nochmal raus aus den eigenen vier Wänden und rein in unsere Spielehallen!

 

17.04.2015

Noch genau eine Woche und wir starten den Morgen mit ganz vielen Schulkindern bei "Offenbach spielt...gemeinsam". Am 24.4. geht es um 9:00 Uhr los! Ab etwa 13:30 sind dann alle anderen dran - es darf gespielt werden! Wir freuen uns auf Euch!!!!

 

31.03.2015

Noch ein Turnier im Programm: am Samstag, 25.4.2015 um 15:00 Uhr, wir das Kinderspiel "Crazy Coconut" von Pegasus für Kinder ab 5 Jahren angeboten. Die Schulung beginnt um 14:30 Uhr.

 

18.03.2015

Spiele-Autor zu Besuch! Der Autor von "Pagoda" (pegasus) und "Scharfe Schoten" (zoch) hat sich für unsere Spieletage angekündigt. Arve D. Fühler wird am Samstag von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr vor Ort sein und sein Spiel "El Gaucho" (Argentum Verlag) erklären. Außerdem hat er brandneue Prototypen mit im Gepäck. Wir freuen uns schon :-)

 

28.01.2015
Nachdem "Spieligenstadt" am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen ist lagern die Spielemassen nun schon bei uns in Offenbach. Die Vorfreude steigt und wir freuen uns auf April!

 

20.11.2014

Erstmals wird es bei "Offenbach spielt... gemeinsam!" auch ein Ranglistenturnier von Carcassonne geben. Die Gesamtorganisation der Deutschen Meisterschaft wird vom städtischen Spielezentrum Herne in Zusammenarbeit mit dem Hans im Glück Verlag durchgeführt.

 

17.11.2014

Langsam aber sicher geht es wieder in die heiße Phase! Das erste Planungstreffen hat bereits stattgefunden und Turnier-Termine trudeln auch schon die Ein oder Anderen ein. Behaltet daher unsere Website wieder regelmäßig im Blick um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

20.07.2014

Ihr wollt spielen? Ich könnt spielen! Auch 2015 wird "Offenbach spielt... gemeinsam!" wieder stattfinden. Termin wird im kommenden Jahr das Wochenende vom 24. bis 26. April sein. Der Ausragungsort wird auch 2015 wieder die Frei-religiöse Gemeinde Offenbach sein.

 

Wer sich nicht bis April gedulden kann, hat bereits im Januar vom 22. bis 25. die Möglichkeit, bei unseren Freunden von "Spieligenstadt" in Seligenstadt die Würfel fliegen zu lassen.

 

30.03.2014

Auch die zweite Ausgabe von "Offenbach spielt... gemeinsam!" ist nun Geschichte. Es war wieder ein tolles Wochenende. Wir sagen ein ganz großes DANKE an alle Besucher, Helfer und Sponsoren die dazu beigetragen haben, dass es auch in diesem Jahr wieder so viel Spaß gemacht hat.

 

In unserer Bildergalerie haben wir ein paar Eindrücke aus diesem Jahr zum stöbern. Viel Spaß!

 

06.02.2014

So langsam geht es Schlag auf Schlag. Heute hat sich ein Teil unseres Orga-Teams in "Spieligenstadt" schonmal warmgespielt. Wer ebenfalls nicht mehr bis zu unserem Wochenende in Offenbach warten kann, hat noch bis Sonntag die Gelegenheit in Seligenstadt die Würfel kreisen zu lassen:

 

Spieligenstadt

 

 

04.02.2014

Heute haben wir vom Drucker die große Lieferung unserer Werbemittel erhalten. Wenn Ihr uns auch ein bisschen dabei helfen möchtet, Werbung zu machen, könnt ihr die folgenden Dateien gerne herunterladen, ausdrucken oder verschicken:
Flyer "Offenbach spielt... gemeinsam!" und Plakat "Offenbach spielt... gemeinsam!"

 

Flyer

 


03.02.2014

Die nächsten Turnier-Termine im Rahmen unseres Wochenendes haben uns erreicht. Weitere Informationen dazu im Bereich Das Event. Wir freuen uns schon jetzt auf die spannend-lustigen Partien.

 

21.01.2014

Auch von unserer Seite noch ein herzliches Willkommen im neuen Jahr. So schnell ist ein Jahr auch schon fast vorbei und "Offenbach spielt... gemeinsam!" findet zum Zweiten mal statt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf hochtouren. Behaltet die Seite hier wieder regelmäßig in den Augen. Nach und nach werden wir euch hier jetzt wieder mit Infos versorgen.

 

25.07.2013

Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. So schnell sind nämlich schon wieder 3 Monate vorbei, seit wir beim Spielen in den Räumen am Schillerplatz sicherlich auch so manches Mal die Zeit vergessen haben. Wer nun nochmal etwas in Erinnerungen stöbern möchte, kann dies ab sofort in unserer kleinen Bilder-Galerie tun. Wir wünschen viel Spaß. Natürlich auch eine tolle Gelegenheit für alle anderen zu schauen, was ihr tolles verpasst habt.

 

Aber das ist noch nicht alles an Neuigkeiten. Denn wir wollen euch heute Bestätigen, dass die Spieletage in Offenbach auch im nächsten Jahr an gleicher Stelle wiederholt werden! Freut euch mit uns schon heute auf Teil 2 dieser tollen Veranstaltung.


18.04.2013

Endlich... Morgen geht es los. Ein Teil der Helfer hatte heute Abend bereits etwas Zeit zum "Einspielen". Die Räume sind vorbereitet, die Spiele im Regal. Es kann also losgehen. Wir freuen uns auf euch und drei tolle Tage. Hier ein paar erste Eindrücke:

 

 

 

09.04.2013

Prominenz hat sich angesagt! Das Heckmeck am Bratwurmeck-Turnier wird von der im März gekürten Wurm/Weltmeisterin Conny Kagerer geleitet. Siehe auch: http://www.heckmeck-wm.de/turnier/grosses-finale/
Sicher hat Sie einige gute Tipps für euch parat...

 

Nur noch 10 Tage bis es heißt: "Mögen die Spiele beginnen"

 

29.03.2013

Wenn bei unserem Event natürlich eines nicht fehlen darf, dann sind das Spiele - und zwar jede Menge Spiele! Die Masse an Auswahl, die wie euch im April präsentieren werden, können wir aber nur durch die großartige Unterstützung der einzelnen Spieleverlage gewährleisten. Daher ein riesen DANKESCHÖN an die Verlage, die bei "Offenbach spielt... gemeinsam!" mitwirken und die wir euch nun heute vorstellen wollen. Werft mal einen Blick in den entsprechenden Reiter.

 

28.03.2013
"Das Dorf schläft ein..."

Wer kennt nicht alles diesen Satz aus dem bekannten und beliebten Spiel "Die Werwölfe vom Düsterwald". Für alle begeisterten "Werwolf-Spieler" gibt es am Samstag Abend mehrere Runden, die von einem Mitarbeiter des Herstellers professionell geführt werden.

 

27.03.2013

Heute haben wir schon die nächsten Informationen für euch parat:

Die "Vereinigten Schachgesellschaft 1880 Offenbach (VSG)" hat sich unserer Veranstaltung mit angeschlossen. Am Freitagvormittag kommen Horst Müller und Peter Wolf um euch die Welt des Schachs näher zu bringen. Hier haben wir es mit absoluten Profis zu tun! Herr Müller leitet z. B. momentan auch Schach-AGs an verschiedenen Schulen. Am Samstag werden außerdem noch der Vorsitzende, Herr Ulf Neumann und Matthias Weiß mit von der Partie sein.

 

25.03.2013

Die Spieletage rücken immer näher. In weniger als 4 Wochen ist es endlich soweit. Für uns ein Grund mehr, euch die neuesten Turniere im Rahmen unserer Veranstaltung zu präsentieren. Alle Infos dazu unter "Das Event"

 

05.03.2013

Das erste Turnier steht fest: Das Qualifikationsturnier zur Weltmeisterschaft im Spiel "Heckmeck am Bratwurmeck"

 

28.02.2013

Endlich..! Unser Flyer ist fertig. Hier könnt ihr ihn euch anschauen, ausdrucken und verbreiten.

Wir freuen uns schon heute auf euren Besuch.

 

25.12.2012

Pünktlich zu Weihnachten geht unsere offizielle Website an den Start. Hier findet ihr künftig alle Informationen rund um unsere Verantaltung "Offenbach spielt... gemeinsam!" Wir freuen uns auf euren Besuch. Wenn ihr Fragen und/oder Anregungen ahben, könnt ihr uns gerne jederzeit eine E-Mail schreiben: info[at]offenbach-spielt.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt | Karte/Anreise | Impressum